Andi Böcherer verteidigt seinen Titel beim Ironman 70.3

von Jens Machacek

Andi Böcherer konnte nach 2015 und 2018 zum dritten Mal den Ironman 70.3 Pays d'Aix gewinnen.

Der Freiburger (Siegerzeit 3:52:16 Stunden) bestimmte das Rennen früh von der Spitze und triumphierte in Südfrankreich vor dem Briten Adam Bowden und Andi Dreitz.

Andi fuhr die beste Radzeit und rückte somit schon früh im Rennen die Verhältnisse zurecht.

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Andi vertraut auf unsere WINSOLE-Radeinlagen!

tl_files/Machacek/img/AndiSieg2019.JPG

 

 

Zurück